Wissen ist natürlich toll, aber noch besser ist es, das Wissen umzusetzen. Aus diesem Grund gibt es bei ChampLife Premium Challenges. Aufgaben die du erledigen kannst, um eine bessere Version von dir selbst zu werden. In der zweiten Challenge geht es nun darum Geld zu verdienen. Ich muss nicht erklären wie wichtig Geld ist, schon alleine damit man sich ChampLife Premium leisten kann und in sich selbst investieren kann.

Dieser Beitrag ist öffentlich für alle, damit alle anfangen können Geld zu verdienen und in sich selbst investieren können. Premium Mitglieder haben aber Vorteile, dazu kommen wir am Ende.

Es wird also Zeit, dass du Sachen tust, um dich von anderen zu unterscheiden. Während Leute planen, wie sie ihr nächstes Geld ausgeben, musst du damit beschäftigt sein es zu verdienen. Heute geht es um eine Möglichkeit, die jeder hat, egal wie alt man ist. Eine wichtige Eigenschaft die jeder entwickeln muss, ist der Umgang mit anderen Menschen. Dazu gehört, sich selbst verkaufen zu können und sich selbst beliebt zu machen. Verkaufen und Verhandeln sind ebenso wichtige Eigenschaften, aus diesem Grund geht es bei dieser Challenge um das Verkaufen.

Also nicht nur, damit du Geld verdienst, sondern damit du auch das Verkaufen und Verhandeln lernst, denn dadurch arbeitest du z.B auch gleich an deinem Charisma. Es gibt natürliche verschiedene Wege. Man kann sich auf einen Flohmarkt stellen und dort seine Sachen verkaufen, da wird man wohl am besten das Verhandeln lernen. Wir machen es bei dieser Challenge aber mit Ebay. Jeder hat etwas, was man nicht mehr braucht und es steht nur noch rum und falls das nicht der Fall ist, haben die Eltern etwas. Und falls das auch nicht der Fall ist, geht man auf den Flohmarkt, kauft da etwas günstig und verkauft es teurer auf Ebay. Wie du siehst, gibt es keine Ausreden.

Vielleicht kennst du Gary Vee, er hat etwas groß gemacht, das nennt sich “Flip Challenge”. Es geht darum, Sachen bei “Garage Sales”/Flohmärkten zu kaufen und sie dann teurer auf Ebay zu verkaufen, also etwas zu “flippen”. So kann jeder Spast Geld verdienen, auch du. Aber wie schon gesagt, geht es bei dieser Challenge hauptsächlich darum, das was bei dir daheim steht zu verkaufen. Aber du kannst natürlich auch die Flip Challenge für dich selbst machen. Bevor wir zu Ebay kommen, gehen wir noch kurz auf das Flippen ein.

Flippen

Du kannst dort eine Gewinnmarge von 3000% oder noch höher haben, da die Verkäufer einfach keine Ahnung vom Wert haben. Du kannst eine Superhelden Figur für 1 Euro kaufen und sie dann für 30 Euro an Sammler verkaufen. Es gibt verschiedene Orte wo du hin kannst. Flohmärkte gibt es, aber auch so etwas wie Hausflohmärkte. Bei denen wird aus irgendeinem Grund, wie z.B Tod des Besitzers, alles verkauft, was in einem Haus/Wohnung steht. Um Flohmärkte in deiner Gegend zu finden, kannst du diese Website nutzen und Hausflohmärkte findest du auf Ebay, in der Zeitung und allgemein im Internet.

Reich wirst du dadurch wahrscheinlich nicht, aber du kannst pro Wochenende sicher mehrere 100 Euro verdienen und wenn du überlegst, für wie wenig Geld manche Menschen pro Stunde arbeiten, lohnt es sich auf jeden Fall. So kannst du dir zumindest ein Kapital aufbauen oder flüssig sein, du hast kein Risiko.

Also falls du ein Business Model haben willst, bewege deinen Arsch morgens auf den Flohmarkt, finde gute Produkte die sich wieder verkaufen lassen, verhandle, und stelle sie dann auf Ebay.

Du wirst mit der Zeit immer besser. Du lernst verhandeln und vor allem lernst du, welche Sachen sich gut weiterverkaufen lassen, wo viel Nachfrage besteht usw. Du wirst mit der Zeit also immer mehr Geld verdienen. Falls dich das wirklich interessiert, schau dir Videos dazu auf YouTube an, es gibt dazu bereits eine Community.

Aber es ist keine große Kunst, sei früh am Morgen da, informiere dich darüber, was gut weiterverkauft werden kann. Wenn du was gefunden hast, schau nach für wie viel es von anderen Leuten auf Ebay verkauft wird und entscheide dann, ob es sich lohnt, das Produkt zu kaufen. Es ist auch möglich, kurz vor Schluss des Flohmarkts nochmal hinzugehen, da die meisten mit den Preisen runter gehen, da sie einfach ihr Zeug weghaben wollen. Das ist keine Wissenschaft. Du musst einfach nur deinen Arsch dort hinbewegen, mit Freunden zusammen, macht das Ganze noch mehr Spaß.

Also kommen wir dazu wie man Ebay benutzt.

Ebay

Beziehungsweise Ebay Kleinanzeigen, denn das werden die meisten benutzen. (Es gibt natürliche auch noch Sachen wie Facebook Marketplace.) Es gibt Unterschiede, der wichtigste ist, dass man bei Kleinanzeigen keine Gebühren zahlen muss. Ebay ist praktisch sowas wie Amazon und Kleinanzeigen sowas wie ein Flohmarkt.

Du hast also Sachen daheim gefunden, die du nicht mehr brauchst und hast nachgeschaut, und gesehen, dass man die tatsächlich noch für Geld verkaufen kann. Sachen auf Ebay zu stellen ist extrem einfach, es ist für die dümmsten unserer Gesellschaft entworfen worden, du wirst es also auch schaffen. Du kannst es vom Handy aus machen oder vom PC.

Was du jetzt also tun musst, ist selbstverständlich: Gute Bilder, guter Anzeigentext und natürlich noch ein ansprechender Titel. Gib dir hier Mühe, hier kannst du dich von anderen unterscheiden. Man kauft lieber etwas von jemanden Seriösen als von jemanden, der Bilder mit seinem Toaster gemacht hat und der Text aus einem Satz besteht. Ich sehe das zwar für selbstverständlich, aber ich schreibe trotzdem kurz etwas dazu.

Produktbilder

Wenn dein Handy eine gute Kamera hat, benutze die. Habe einen guten Hintergrund. Ich kaufe nicht bei Leuten, in deren Hintergrund man sieht, dass es sich um ne Assi Wohnung handelt. Wenn es was Großes ist, stell es vor eine Wand.

Wenn es etwas Kleines ist, kannst du einen Schuhkarton nehmen, es mit einem großen Blatt füllen und dann dort das Produkt reinstellen. Ist auf jeden Fall besser, als es auf ein Assi Fliesentisch zu stellen. Achte auf das Licht, schlage kein Schatten auf das Produkt usw. Es soll einfach professionell aussehen, also sorge dafür. Wir sind hier auf ChampLife, ich setze logisches Denken voraus und erwähne deswegen nicht sowas wie, “das Bild muss scharf sein.”

Mache mehrere Bilder, achte drauf das alles drauf ist usw. Frage dich, wenn du auf der Suche nach dem Produkt wärst, würden dich die Bilder die du gemacht hast ansprechen?

Anzeigentext

Die deutsche Sprache benutzen. Man macht lieber Geschäfte mit jemanden, der die deutsche Rechtschreibung beherrscht. Du musst den Käufer wissen lassen, dass er es nicht mit einem Spast zu tun hat und nicht mit einem Kind, auch wenn du eins bist. Wirke seriös.

Sei ausführlich beim Schreiben, je ausführlicher, desto besser. So kannst du dir Nachfragen ersparen. Sei ruhig ehrlich, wenn das Produkt einen Kratzer oder andere Schwachstellen hat. Das zeigt Transparenz und Ehrlichkeit, es sorgt dafür, dass du ein glaubhafter Verkäufer bist.

Sei wirklich detailgenau. Käufer wollen das Risiko so niedrig wie möglich haben. Je ausführlicher du bist, desto mehr Sicherheit gibst du ihnen. Je präziser, desto besser. “Guter Zustand” reicht nicht aus.

Ein wahrer Champ hat schon ein Buch über das Verkaufen gelesen. Nutze dein erlerntes Wissen, hebe die positiven Eigenschaften und Vorteile hervor.

Denke daran, dass die ersten 100 Zeichen schon im Suchergebnis angezeigt werden, dort wo der Käufer also alle Produkte sieht. Die ersten 100 Zeichen sind also wichtig und müssen dafür sorgen, dass der Käufer auf dein Produkt klickt.

Titel

Dein Titel muss der Beste sein. Falls dein Produkt auf Amazon verfügbar ist, schaue nach wie es dort genannt wird und lass dich davon inspirieren. Sei auch schon im Titel ausführlich, er sollte nicht nur aus 2 Wörtern bestehen, aber mehr als 60 Zeichen ist auch nicht nötig. Im Mobilen Suchergebnis werden nur maximal 60 Zeichen angezeigt. Packe wichtige Keywords in den Titel, damit die Leute dein Produkt finden.

Sonstiges

Wenn du etwas daheim hast, was nicht mehr gut funktioniert, wie z.B ein kaputter Akku, dann kannst du online schauen für wieviel der Akku verkauft wird. Wenn es günstig ist, kaufe den Akku, repariere also dadurch das Gerät und verkaufe es dann.

Diese Methode ist natürlich besonders für die Leute geeignet, die noch gar kein Geld verdienen. Aber auch wenn du schon Geld verdienst, kannst du das machen. Es ist allgemein gut für dich, ein ordentliches Zimmer zu haben. Sei kein Messie und entrümple und anstatt diese Sachen eben wegzuwerfen, mache Geld daraus. Als ich meine Xbox One verkauft habe, ging das extrem schnell. Hier der Chatverlauf:

 

Also mache jetzt nicht lange rum, sondern schau direkt nach was bei dir im Haus nicht mehr benötigt wird und informiere dich über den Preis. Verkaufe das von deinen Eltern, Geschwister usw. Fang an Geld zu machen.

Klar gibt es noch andere Methoden wie man mehr Geld verdienen kann, aber das Ziel war es etwas vorzustellen, was wirklich JEDER machen kann. Und das ist mit dieser Methode wirklich möglich. Wenn du nicht viel Geld hast und diese Methode nicht nutzt, bist du einfach faul oder dir ist noch nicht klar, wie wichtig Geld ist.

ChampLife Premium

Wir haben verschiedene Chat Gruppen bei ChampLife Premium, eine von ihnen ist extra für solche Challenges. Der Sinn von Premium ist natürlich, sich gegenseitig zu unterstützen. In der Gruppe werden wir uns also gegenseitig helfen beim Verkaufen und Flippen. Außerdem ist es motivierend zu sehen, wie andere Erfolg dabeihaben. Wir können uns gegenseitig wissen lassen, was sich gut flippen lässt usw.

Wir haben außerdem eine Tabelle erstellt, bei der sich jeder eintragen kann mit der Sache oder den Sachen, die er verkauft. Das bringt die anderen Champs nicht nur auf Ideen, sondern sorgt auch dafür, dass man sich das Ziel gesetzt hat, die eingetragenen Sachen zu verkaufen. Ein Mann ein Wort. Die Tabelle findest du in der Gruppe.

Das Ziel ist es, mindestens einen Gewinn von 30 Euro zu machen. Falls nötig, musst du also mehrere Sachen verkaufen. Bis zum 30.06 muss das erledigt sein.

Falls du also noch mehr Erfolg haben willst, trete ChampLife Premium bei.

Du willst mehr Geld verdienen?

Dann fange an, an deinem eigenen Business zu arbeiten. Bei Premium haben wir schon viele Leute die das tun mit Amazon FBA z.B. Wenn du selbstständig verdienen willst, dann musst du genau das tun – selbständig sein.

1. Finde den Kunden und was seine speziellen Bedürfnisse sind

Je schmerzhafter und teurer das Problem, desto besser ist es für dich.

2. Finde heraus, warum die Kunden das Problem noch nicht gelöst haben

Gibt es die Lösung (das Produkt, die Dienstleistung) noch nicht? Erschaffe es.

Gibt es das schon aber sie wissen nichts darüber? Präsentiere es ihnen.

3. Lerne alles darüber was die Kunden wirklich brauchen/wollen

Welche Features muss es haben?

Welche Eigenschaften, was müssen sie wissen was nur du weißt? Wie eignest du dir dieses Wissen an?

4. Finde deinen USP (Unique selling point)

Was an deinem ist Produkt besser als bei der Konkurrenz? Was ist der Grund, warum der Kunde bei dir kaufen sollte.

Es geht also immer darum ein Problem zu lösen. Entwickle die Lösung oder gestalte eine noch bessere Lösung.

Menschen wünschen sich folgende 8 Sachen. Sie sind biologisch danach programmiert.:

1. Überleben, das Leben genießen und solange wie möglich Leben
2. Genuss nach Speisen und Getränken
3. Freiheit von Angst, Schmerz und Gefahr
4. Sex
5. Komfort
6. Überlegen sein, gewinnen, Geld verdienen
7. Schutz und Sorge für die Personen die sie lieben
8. Soziale Bestätigung

Das sind zwar nicht direkt Probleme, aber das sind Sachen, die Menschen wollen. Biete Dinge, die diese Bedürfnisse stillen. Wenn du es schaffst, diese Dinge zu verwenden wenn du für etwas wirbst, dann wirst du angeworben/Verkäufe machen.

Aber mehr zu diesem Thema gibt es bei ChampLife Premium.

1 Kommentar

  1. Hi,
    Wollt bloß sagen dass du bei deinem WhatsApp Text den Konsumenten nicht mit Sie angesprochen hast
    Höflichkeitsform

    MFG
    Edgar Jakubiv

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gebe deinen Kommentar ein
Bitte geben sie hier ihren Namen ein