In den letzten Tagen habe ich sehr viel Geld verloren. Der Cryoto Coin LUNA ist von 80 $ auf 0,0001 $ gesunken und wer hätte es gedacht? Von diesem Coin hatte ich am meisten in meinem Crypto Portfolio. Ich habe durch den Crash mehr verloren als der durchschnittliche Bürger sein Leben lang anspart.

Und es ist mir absolut scheiß egal.

Warum? Weil es nicht meine Lebensgrundlage ist. Meine Lebensgrundlage ist mein Verstand. Sobald man das versteht, lebt man anders. Wenn du das von dir selbst sagen kannst, ändert sich alles. Man unterscheidet sich von den NPCs, die nichts anderes machen, als Zeit gegen Geld zu tauschen um wenn sie in Rente gehen, ein paar zehntausend auf dem Konto zu haben. Mit der Arbeit verdienen sie das Geld, welches sie für ihr zweites Leben benötigen, wo sie Vergnügen und Erfüllung finden.

Meine Sicherheit ist mein Verstand, nicht mein Bankkonto.

Selbst wenn ich mein ganzes Geld verlieren würde, hätte ich immer noch mein Verstand und meine Fähigkeiten. Und genau diese Tatsache macht mich unabhängig, denn es ist etwas, was man mir nicht wegnehmen kann.

Man muss sich nur ein wenig den Marktverlauf der letzten Jahrzehnte und die aktuelle Situation anschauen und man sieht schnell, dass es früher oder später dazu kommen wird, dass den meisten Menschen alles genommen wird durch eine riesige Weltwirtschaftskrise. Du musst dafür sorgen, dass dir diese und alle anderen äußeren Situationen nicht wirklich fundamental schaden können.

Du musst alle deine vorgefassten Meinungen darüber, wie man ein Leben lebt, über Bord werfen. Denn diese Meinungen kommen von Menschen, die nicht das Leben leben, welches du leben willst. Sie hemmen deinen Geist.

Dein falsches Mindset ist die Ansammlung aller Stimmen anderer Menschen, die du verinnerlicht hast. Eltern und Freunde, die erwarten, dass du dich deren Vorstellungen davon anpasst, wie man zu sein hat und was man tun muss. Auch der gesellschaftliche Druck, sich nach gewissen Werten zu richten. Aber auch die Stimme des eigenen Egos, die einen vor der unangenehmen Wahrheit schützen will.

NPCs denken sich Folgendes:

Die Welt, in der wir leben, scheint sich unserer Kontrolle immer mehr zu entziehen. Unsere Lebensgrundlagen hängen von den Launen und Entscheidungen globalisierter Mächte ab. Die großen Probleme wie Wirtschaft und Umwelt lassen sich nicht durch unser Eingreifen lösen. Unsere Politiker achten mehr auf sich selbst.

Die Reaktion von NPCs:

Wenn Menschen überfordert sind, ist es eine natürliche Reaktion, passiv zu werden. Wenn wir uns nicht viel vornehmen und unseren Aktionsradius eingrenzen, können wir uns einreden, alles unter Kontrolle zu haben. Je weniger wir versuchen, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass wir in Chaos geraten und scheitern. Unsere Machtlosigkeit ist mehr akzeptabel, wenn wir es so aussehen lassen, als wären wir nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt. Der Schmerz, der unweigerlich dadurch entsteht, wird sich durch Verbitterung und Neid ausdrücken.

Lese das erneut und verstehe, dass Menschen genau so leben. Du musst dich davon abkoppeln. Es ist verrückt für mich, dass Menschen so leben können. Dass sie es einfach akzeptieren und denken, das ist normal. Es ist nicht normal! Es geht auch anders.

Du musst dein Einkommen von deiner Zeit trennen, tust du das nicht, bleibst du für immer abhängig und ein Sklave. 

Das schaffst du nur, wenn du für deinen Verstand bezahlt wirst und nicht für deine Zeit. Deswegen musst du deinen Verstand ausbilden und deine Fähigkeiten erweitern.

Somit machst du deinen Verstand zu deiner Altersvorsorge und Sicherheit.

Natürlich kann man auch viel Geld verdienen, wenn man seine Zeit gegen Geld tauscht, wie das z. B. jemand in einer Managementposition macht, aber auch diese Person kann gefeuert oder bei einer Krise geopfert werden.

Fakt ist: Du kannst nicht erwarten, dass dein Leben sich von dem des Durchschnitts unterscheidest, wenn du nicht anders als sie handelst. Anders denken alleine hilft nicht, du musst auch anders handeln.

Jeder, der diesen Beitrag hier liest, wird mir mit all dem hier zustimmen und sich denken: „Fuck ja, er hat so recht!“ Denn ihr seid alle jung und ihr habt euch noch nicht eingeredet, dass der Weg des Durchschnitts völlig okay und gut ist. Ihr erkennt, wie erbärmlich das ist.

Aber trotzdem werden es nur wenige Prozent der Leser hier durchziehen. Zu welchem Teil möchtest du gehören? Trenne dich vom Fluss, bevor er zum Wasserfall wird und in die Tiefe stürzt. Schraube nicht deine Ansprüche an das, was du im Leben erreichen willst, herunter, nur weil es alle tun. Hätte ich das ebenfalls getan, wäre ich jetzt nicht da, wo ich bin.

Diese Welt ist falsch. Diese Welt ist ein Spektakel, ein Drama, das letztendlich keine Bedeutung hat. Ihr dürft nicht daran gebunden sein. Wenn ihr mit Freiheit und „Leichtigkeit“ leben wollt, dann bleibt von der Welt losgelöst. Identifiziert euch nicht mit ihr und nicht mit der Gesellschaft. Gebt ihr nicht die Macht über euer glücklich und zufrieden sein. Du weißt nicht wo du anfangen sollst? Dann trete ChampLife Premium bei.

Das hier ist nicht nur irgendein Text im Internet. Ich möchte dir damit die Augen öffnen. Dich wissen lassen, dass auch DU in der Lage bist, deine Zukunft in die eigene Hand zu nehmen und das erreichen kannst, was du dir vornimmst. Aber zuerst musst du verstehen, wie die meisten leben, damit dir dann klar ist, dass du das Gegenteil von dem, was sie tun, machen musst. Nun mach es wahr.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gebe deinen Kommentar ein
Bitte geben sie hier ihren Namen ein