Heute am 01.11.2018 beginnt ein Internet Trend der sich “No Nut November” nennt. Der Sinn dieses Trends ist, den ganzen November über nicht zu masturbieren und eigentlich auch keinen Sex zu haben. Während manche nur über Memes von diesem Monat lachen, ziehen es andere wirklich durch oder versuchen es zumindest.

Warum du No Nut November versuchen solltest

Vielleicht hast du schon mal etwas von “No Fap” gehört. Eine Community, deren Mitglieder es sich zum Ziel gesetzt haben, damit aufzuhören zu masturbieren. Nicht nur einen Monat lang, sondern für immer. Warum machen sie das?

Zu viel masturbieren schadet dir. Es ist wie die Sucht bei Alkohol, Drogen und Glücksspiel.

Was noch schlimmer ist, als einfach nur masturbieren, ist masturbieren MIT Pornos. Und wir wissen alle, dass wir uns inzwischen nicht mehr mit unseren Gedanken befriedigen können, wie damals als wir 10 waren, sondern mit Pornos. Was aber passiert in unserem Körper, wenn wir aufhören zu masturbieren?:

  • Bessere Haut
  • Schärfere Sinne
  • Erhöhte Libido
  • Erhöhtes Selbstvertrauen
  • Bessere kognitive Fähigkeiten
  • Mehr Willenskraft
  • Mehr Motivation
  • Emotionale Stabilität
  • Erhöhtes Glücksgefühl
  • Die Attraktivität gegenüber dem anderen Geschlecht nimmt extrem zu
  • Mehr Energie, da mehr Testosteron im Körper ist
  • Tiefere Stimme

Der Männliche Samen beinhaltet Nährstoffe und Ionen wie Natrium, Kalium, Zink, Magnesium, Calcium, Citrat Ionen und Phosphat Ionen. Nach ca 14 Tagen rezirkulieren diese in den Blutkreislauf, um das Gehirn damit zu versorgen. Wer wissen will, warum die ganzen Sachen zutreffen, kann sich natürlich im Internet genauer darüber informieren.

Eine Sache die ich erkläre ist warum die Attraktivität gegenüber dem anderen Geschlecht zunimmt, also warum Frauen dann mehr an uns interessiert sind. Die Evolution hat für folgendes gesorgt:

Wir haben nur eine Aufgabe als Mensch: Fortpflanzen. Dafür benötigen wir eine Frau. Wenn unser Körper merkt, dass wir nie kommen, keinen Orgasmus haben, unseren Samen nicht weitergeben = Keine Frau haben, setzt er Pheromone frei. Pheromone sind produzierte und abgesonderte Duftstoff, welche Stoffwechsel und Verhalten anderer Individuen der gleichen Art beeinflussen. Das heißt, Frauen stehen durch Pheromone mehr auf uns. Wenn wir masturbieren und in nen Taschentuch kommen, denkt unser Körper wir haben eine Frau und setzt deswegen keine Pheromone frei. Vereinfacht aber verständlich erklärt.

Mein persönlicher Favorit von den Vorteilen ist allerdings die Disziplin, die man entwickelt. Es ist wie ein kalter Entzug des Alkoholes. Wenn du es schaffst, diesen Monat durchzuziehen, wirst du Disziplin entwickelt haben und verdammt stolz auf dich sein und du wirst dir in Zukunft sagen können: „Ich habe den No Nut November überstanden, also werde ich andere Dinge auch schaffen.

Das sind einige der Vorteile, die man hat, wenn man aufhört zu kommen, also auch allgemein kein Sex hat. (Es muss nicht unbedingt sein, dass das alles bei dir zutrifft, es ist bei jedem anders). Das heißt natürlich nicht, dass man für immer auf Sex verzichten soll, aber die oben genannten Dinge treffen am besten ein, wenn man eben komplett auf das “kommen” verzichtet.

Deswegen sind die Regeln des No Nut Novembers ganz einfach: Es ist nicht erlaubt zu kommen. Man darf nicht masturbieren und auch kein Sex haben bis zum 01. Dezember.

Das Problem mit masturbieren

Wenn du eine gute Note bekommst, bei einem Test, für den du sehr viel gelernt hast, dann fühlst du dich großartig. Wenn du befördert wirst bei deiner Arbeit und du dir für die Beförderung deinen Arsch aufgerissen hast, dann fühlst du dich großartig. Wenn du auf eine Porno Seite gehst und dir 3 Minuten Zeit nimmst zum Masturbieren, dann fühlst du dich großartig.

Wie du merkst, musst du für das letzte “großartig fühlen” absolut nichts tun, du musst nur kurz auf eine Pornoseite gehen und masturbieren. Um eine gute Note zu bekommen, musst du in die Schule gehen, Notizen machen, lernen und die gute Note schreiben. Das kostet Zeit und Mühe, beim Masturbieren kannst du dich sofort mit Vergnügen belohnen.

Normalerweise kann man einen Orgasmus nur bekommen, wenn man sich die Mühe macht, attraktiv zu werden, lernt mit dem anderen Geschlecht umzugehen und dann eben mit einer anderen Person schläft. Oder man macht ein paar Klicks im Internet und schaut Pornos.

Wenn du durch einen Knopfdruck in jedem Test eine Eins bekommen würdest, würdest du dann noch lernen? Wenn du durch einen Knopfdruck sofort Muskeln bekommst, würdest du dann noch ins Gym gehen?

Das ist der Grund, warum es dir automatisch leichter fallen wird, mit Frauen umzugehen, sie anzusprechen usw. Dein Kopf will den Orgasmus und den bekommt er nur auf diesen Weg, denn er weiß, dass du nicht mehr masturbierst. Deswegen wird dir dein Körper Motivation und Energie geben, damit du alles tun kannst um erfolgreich mit Frauen zu werden. Das heißt dein Körper wird dir allgemein dabei helfen im Leben erfolgreich zu werden, denn Frauen stehen auf erfolgreiche Typen.

Also hör auf dich selbst zu belohnen, obwohl du absolut nichts dafür getan hast. Es gibt andere Dinge, die den selben schädlichen Effekt haben: Alkohol, Rauchen, Drogen, Zucker usw. All diese Sachen geben dir sofortige Befriedigung ohne dass du irgendetwas dafür tun musst.

Der Grund warum die Leute die “No Fap” durchziehen erfolgreicher werden, ist also nicht nur weil sie nicht mehr masturbieren und keine Pornos mehr schauen, sondern weil sie mit einer simplen Einstellung Leben.

Du musst Zeit und Anstrengung investieren bevor du die Belohnung bekommst.

Sie zwingen sich also selbst, erfolgreich in etwas zu sein um Vergnügen zu spüren und das in allen Bereichen des Lebens, nicht nur bei Frauen.

Wenn du also zu viel masturbierst wirst du wie ein Hund, der zu oft belohnt wird für das Nichtstun: Faul und unmotiviert.

Und selbstverständlich hast du all die oben genannten Vorteile nicht. Ich verlange von niemanden, dass er komplett aufhört mit dem Masturbieren. Aber diesen Monat, sollte man es mal probieren und die Vorteile kosten, die es hat. Nach diesem Monat kann man dann das Masturbieren mindern, wenn man es möchte.

Frag dich einfach selbst:

Belohne ich mich dafür, dass ich absolut nichts getan habe?

Warum Pornos so schädlich sind und warum man lieber masturbieren sollte ohne Pornos, wenn man masturbiert, dazu komm ich in einem zukünftigen ChampLife Beitrag. Du kannst in der heutigen Zeit innerhalb von 2 Minuten mehr Nackte Haut sehen, als unsere Vorfahren in ihrem ganzen Leben. Dass das nicht gesund sein kann, sollte jedem klar sein, aber dazu ein andermal mehr.

Falls du in diesem Monat kurz davor bist zu masturbieren, schau auf dein ChampLife Armreif und mach dir klar, wie wichtig es ist, dass du dir selbst beweist, dass du die Disziplin besitzt oder komm auf unsere Website und lies Texte um dich abzulenken.

21 Kommentare

  1. Hast du etwas gegen einen Cheat Day? Wenn ein Weib mich von weit her besucht möchte ich lieber nicht sagen, dass ich für den Monat komplett verzichten muss.

    • Musst du für dich selbst entscheiden.
      Du kannst aber das arme Mädchen nicht weit zu dir fahren lassen und ihr dann kein Schwanz geben…

    • bin mir zwar nicht ganz sicher aber wenn ich das richtig verstanden habe stehen Frauen auf die Pheromone die du absonderst wenn du verzichtest also wird sie dann nur noch ne stärkere Verbindung zu dir haben und nur weil du verzichtest muss sie das ja nicht tun nh. Zudem denke ich nicht das ein Cheatday hierbei was bringt da des so is wie wenn du einen Turm aufbaust und ihn dann an einem Tag wieder komplett kaputt macht. Du beginnst wieder von Vorn. Hoffe ich konnte helfen und so kannst es ja im Dezember mit ihr machen da is eh DickDestroyDezember.

  2. Ich habe heute erst von diesem Monat mitbekommen, hab aber in der früh schon masturbiert. Geht das klar wenn man Einfach ein Tag länger macht?

  3. Wenn ihr nen Tipp von nem erfahrenen NoFapper hören wollt: Sorgt auf jedenfall dafür, dass ihr Samstag Abend was zu tun habt oder generell Freitag/Samstag nicht allein seid! Und trinkt nicht zuviel Alkohol. Viel Glück euch allen 😀

    • Paar Fragen..
      Darf man mastrubieren oder eher gesagt es unten schon etwas angehen solange man nicht kommt?

      Und wenn man so geil ist das „lusttropfen“ bekommt… Zahlt das als nut?

      • Theoretisch darfst du schon ein bisschen den Yarrak polieren, wird auch als „edgen“ bezeichnet, aber ich kann dir nur dringenst davon abraten. Du wirst es dann viel schwerer haben deine Fap-Gewohnheiten loszuwerden und irgendwann zu 100% rückfällig werden.
        Lusttropfen zählt nicht als Nut aber ist ein Zeichen dafür, dass du wirklich mit dem edgen aufhören solltest. Als extra Tipp kann ich dir noch sagen, dass du „power of the visual“ niemals unterschätzen solltest. Das männliche Geschlecht springt sehr auf visuelle Reize an, z.B. in Form von aufreizenden Instagram-Bildern. Ergo solltest du all diese visuellen Reize vermeiden.
        Schöne Grüße und fröhlichen No-Nut November 😀

  4. Extrem guter Beitrag habe jetzt vieles dazu gelernt.
    Durch Champlife wurde oder bin ich jetzt 4x disziplinierter geworden. Danke 🙌
    Und könnt ihr ein Beitrag machen wie man aus einer Sucht rauskommt (bin an nichts süchtig, aber halt fürs spätere Leben wird das für viele gut tun)

  5. Paar Fragen..
    Darf man mastrubieren oder eher gesagt es unten schon etwas angehen solange man nicht kommt?

    Und wenn man so geil ist das „lusttropfen“ bekommt… Zahlt das als nut?

    • du kannst schon edgen aber eigentlich geht es darum die Disziplin aufzubauen, absolut nichts unten zu machen. Wenn du halt an dir rangehst aber nicht kommst dann hast du zwar nicht gefailt aber wenn dus zu oft machst dann kommst du vllt doch oder du denkst dir für zwei sekunden ach fuck drauf und kommst dann doch und dann hast du verkackt. versuche es ohne zu edgen.

  6. du kannst schon edgen aber eigentlich geht es darum die Disziplin aufzubauen, absolut nichts unten zu machen. Wenn du halt an dir rangehst aber nicht kommst dann hast du zwar nicht gefailt aber wenn dus zu oft machst dann kommst du vllt doch oder du denkst dir für zwei sekunden ach fuck drauf und kommst dann doch und dann hast du verkackt. versuche es ohne zu edgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte gebe deinen Kommentar ein
Bitte geben sie hier ihren Namen ein